WS205.4.08/1 Hochzeits Class
18.09.2020 - 09.10.2020 @ 19:45 - 20:30 -

Tanzkurs für Eure Hochzeit

Leitung:                   Trainerteam The School

Termine:                  Freitag, 18.09.2020, 19.45-20.30 Uhr

Ort:                          The School, Maria-Theresia-Straße 4 b, Endingen

Gebühr:                   60,00 € für 4 Termine/Person

---------------------

WS205.4.08/2 Hochzeits Class
06.11.2020 - 27.11.2020 @ 19:45 - 20:30 -

Tanzkurs für Eure Hochzeit

Leitung:                   Trainerteam The School

Termine:                  Freitag, 06.11.2020, 19.45-20.30 Uhr

Ort:                          The School, Maria-Theresia-Straße 4 b, Endingen

Gebühr:                   60,00 € für 4 Termine/Person

---------------------

WS205.4.08/3 Hochzeits Class
08.01.2021 - 29.01.2021 @ 19:45 - 20:30 -

Tanzkurs für Eure Hochzeit

Leitung:                   Trainerteam The School

Termine:                  Freitag, 08.01.2021, 19.45-20.30 Uhr

Ort:                          The School, Maria-Theresia-Straße 4 b, Endingen

Gebühr:                   60,00 € für 4 Termine/Person

---------------------

WS21 1.1.01 Wunderbare Reise Schwangerschaft - Eltern werden - Als Familie wachsen NEU!
02.11.2021 - 07.12.2021 @ 19:30 - 21:30 -

Wir befassen uns mit all den Themen, die uns auf dieser Reise begegnen und bewegen.

Der Kurs ist eine Art „Reiseführer“, der sich an Paare und Frauen, Erst- und Mehrgebärende zu jedem Zeitpunkt der Schwangerschaft richtet. Dies ist kein Geburtsvorbereitungskurs und ersetzt einen solchen nicht. Es ist eine wertvolle Ergänzung.

Glückliche Schwangerschaft * Selbstbestimmte Geburt * Erholsames Wochenbett.

Infos zum Kurs erhalten Sie bei unserer Kursleiterin, Nicoletta Ott, Doula – Geburtsbegleitung,

Mobil:  0176 22 3583 75.

Eine Doula *(stammt aus dem altgriechischen und bedeutet frei übersetzt „Dienerin der Frau“) ist eine professionelle Geburtsbegleiterin, die die werdende Mutter/die Eltern vor, während und nach der Geburt betreut. Sie bietet emotionale und physische Begleitung an. Eine Doula kann eine Hebamme nicht ersetzen, denn sie übernimmt keine medizinischen Aufgaben. Einfühlsam, liebevoll und nah.

 

Leitung:            Nicoletta Ott, Doula- Geburtsbegleitung

Termin:             Dienstag, 02.11.2021, 19.30-21.30 Uhr

Ort:                    VHS Raum, Kehnerstr. 21, Riegel

Gebühr:            € 85,00 für 6 Termine

---------------------

WS21 1.1.02/1 Babymassage NEU!
27.09.2021 @ 09:30 - 10:30 -

Die Babymassage stärkt die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Kind, schenkt Ihrem Kind Sicherheit und Geborgenheit und hat zusätzlich eine Reihe von positiven Wirkungen auf die körperliche und auf die seelische Entwicklung Ihres Kindes. Sie erlernen im Kurs die Grundtechniken der harmonischen, indischen Babymassage.

Bitte ein Handtuch und eine Isomatte mitbringen!

Leitung:           Sabrina Fischer, Babymassage-Kursleiterin

Beginn              Kurs 1: Montag, 27.09.2021, 9.30-10.30 Uhr

Ort:                   Katholisches Gemeindezeintrum St. Peter

Gebühr:          je € 30,00 für 3 Termine

Der Kurs ist förderbar durch „stärkeplus“

---------------------

WS21 1.1.02/2 Babymassage NEU!
08.11.2021 - 22.11.2021 @ 09:30 - 10:30 -

Die Babymassage stärkt die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Kind, schenkt Ihrem Kind Sicherheit und Geborgenheit und hat zusätzlich eine Reihe von positiven Wirkungen auf die körperliche und auf die seelische Entwicklung Ihres Kindes. Sie erlernen im Kurs die Grundtechniken der harmonischen, indischen Babymassage.

Bitte ein Handtuch und eine Isomatte mitbringen!

Leitung:            Sabrina Fischer, Babymassage-Kursleiterin

Beginn              Kurs 2: Montag, 08.11.2021, 9.30-10.30 Uhr

Ort:                   Katholisches Gemeindezeintrum St. Peter

Gebühr:          je € 30,00 für 3 Termine

Der Kurs ist förderbar durch „stärkeplus“

---------------------

WS21 1.1.02/3 Babymassage NEU!
29.11.2021 - 13.12.2021 @ 09:30 - 10:30 -

Die Babymassage stärkt die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Kind, schenkt Ihrem Kind Sicherheit und Geborgenheit und hat zusätzlich eine Reihe von positiven Wirkungen auf die körperliche und auf die seelische Entwicklung Ihres Kindes. Sie erlernen im Kurs die Grundtechniken der harmonischen, indischen Babymassage.

Bitte ein Handtuch und eine Isomatte mitbringen!

Leitung:           Sabrina Fischer, Babymassage-Kursleiterin

Beginn              Kurs 3: Montag, 29.11.2021, 9.30-10.30 Uhr

Ort:                   Katholisches Gemeindezeintrum St. Peter

Gebühr:          je € 30,00 für 3 Termine

Der Kurs ist förderbar durch „stärkeplus“

---------------------

WS21 1.1.03/1 Babymassage "Zeit mit Papa" NEU!
09.10.2021 @ 10:00 - 11:00 -

Genießen Sie eine intensive „Baby-Vater“ Stunde mit Babymassage.

Die Babymassage stärkt die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Kind, schenkt Ihrem Kind Sicherheit und Geborgenheit und hat zusätzlich eine Reihe von positiven Wirkungen auf die körperliche und auf die seelische Entwicklung Ihres Kindes. Sie erlernen im Kurs die Grundtechniken der harmonischen, indischen Babymassage.

Bitte ein Handtuch und eine Isomatte mitbringen!

Leitung:           Sabrina Fischer, Babymassage-Kursleiterin

Termin:             Kurs 1: Samstag, 09.10.2021, 10.00-11.00 Uhr

Ort:                   Katholisches Gemeindezeintrum St. Peter

Gebühr:          je € 15,00

---------------------

WS21 1.1.03/2 Babymassage "Zeit mit Papa" NEU!
20.11.2021 @ 10:00 - 11:00 -

Genießen Sie eine intensive „Baby-Vater“ Stunde mit Babymassage.

Die Babymassage stärkt die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Kind, schenkt Ihrem Kind Sicherheit und Geborgenheit und hat zusätzlich eine Reihe von positiven Wirkungen auf die körperliche und auf die seelische Entwicklung Ihres Kindes. Sie erlernen im Kurs die Grundtechniken der harmonischen, indischen Babymassage.

Bitte ein Handtuch und eine Isomatte mitbringen!

Leitung:            Sabrina Fischer, Babymassage-Kursleiterin

Termin:             Kurs 2: Samstag, 20.11.2021, 10.00-11.00 Uhr

Ort:                   Katholisches Gemeindezeintrum St. Peter

Gebühr:          € 15,00

---------------------

WS21 1.1.03/3 Babymassage "Zeit mit Papa" NEU!
04.12.2021 @ 10:00 - 11:00 -

Genießen Sie eine intensive „Baby-Vater“ Stunde mit Babymassage.

Die Babymassage stärkt die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Kind, schenkt Ihrem Kind Sicherheit und Geborgenheit und hat zusätzlich eine Reihe von positiven Wirkungen auf die körperliche und auf die seelische Entwicklung Ihres Kindes. Sie erlernen im Kurs die Grundtechniken der harmonischen, indischen Babymassage.

Bitte ein Handtuch und eine Isomatte mitbringen!

Leitung:           Sabrina Fischer, Babymassage-Kursleiterin

Termin:             Kurs 3: Samstag, 09.10.2021, 10.00-11.00 Uhr

Ort:                   Katholisches Gemeindezeintrum St. Peter

Gebühr:           € 15,00

---------------------

WS21 1.1.09/1 KESS erziehen - Erziehen will gelernt sein! -
13.10.2021 - 10.11.2021 @ 20:00 - 22:00 -

In Kooperation mit dem KiFaz Zwergenstüble Endingen e. V.

Gelassen und souverän auch in Konfliktsituationen zu reagieren, statt immer gleich laut zu werden, zu schimpfen oder zu drohen. Eine solche Erziehung ist eine – nicht immer leichte – Kunst. Eine förderliche Haltung in der Erziehung ist für alle Eltern jedoch erlernbar. Der Elternkurs „KESS erziehen“ zeigt, wie man Kinder zu verantwortungsvollen und eigenständigen Menschen erziehen kann und ihnen dabei auch die notwendigen Grenzen setzt.

K – wie kooperativ: Eltern und Kinder lernen, so gut wie möglich zusammenzuarbeiten

E – wie ermutigend: Eltern fördern die Selbständigkeit ihrer Kinder.

S – wie sozial:          Die Bedürfnisse von Erwachsenen und Kindern werden gleichwertig geachtet.

S – wie situationsorientiert: Jede Situation ist anders und stellt neue Anforderungen.

Leitung:            Ursula Trahasch, Dipl. Sozialpädagogin (FH), KESS-erziehen-Kursleiterin

Beginn:            Mittwoch, 13.10.2021, jeweils 20.00-22.00 Uhr

Ort:                   Bildungszentrum/VHS, Zugang Freiburger Weg, Endingen

Gebühr:          € 50,00 für 5 Termine zzgl. 7,50 € für Elternhandbuch

 

 

---------------------

WS21 1.1.09/2 KESS erziehen - Erziehen will gelernt sein! - ONLINE
14.10.2021 - 11.11.2021 @ 20:00 - 22:00 -

In Kooperation mit dem KiFaz Zwergenstüble Endingen e. V.

Gelassen und souverän auch in Konfliktsituationen zu reagieren, statt immer gleich laut zu werden, zu schimpfen oder zu drohen. Eine solche Erziehung ist eine – nicht immer leichte – Kunst. Eine förderliche Haltung in der Erziehung ist für alle Eltern jedoch erlernbar. Der Elternkurs „KESS erziehen“ zeigt, wie man Kinder zu verantwortungsvollen und eigenständigen Menschen erziehen kann und ihnen dabei auch die notwendigen Grenzen setzt.

K – wie kooperativ: Eltern und Kinder lernen, so gut wie möglich zusammenzuarbeiten

E – wie ermutigend: Eltern fördern die Selbständigkeit ihrer Kinder.

S – wie sozial:          Die Bedürfnisse von Erwachsenen und Kindern werden gleichwertig geachtet.

S – wie situationsorientiert: Jede Situation ist anders und stellt neue Anforderungen.

Leitung:            Ursula Trahasch, Dipl. Sozialpädagogin (FH), KESS-erziehen-Kursleiterin

Beginn:            14.10.2021, jeweils 20.00-22.00 Uhr

Ort:                   Online-Kurs mit Zoom

Gebühr:          € 50,00 für 5 Termine zzgl. 7,50 € für Elternhandbuch

 

 

---------------------

WS21 1.1.10/1 Die fünf Säulen einer entwicklungsfördernden Erziehung
07.10.2021 @ 20:00 - 21:30 -

„Erziehe dich selbst, bevor du Kinder zu erziehen trachtest“. (Januz Korzak).

Erziehung ist eine alltägliche und dennoch zentrale Aufgabe. Sie findet dort statt, wo zusammengelebt wird, wo Erwachsene und Kinder gemeinsam essen, spielen, malen, basteln, wo der Fernsehkonsum, die Höhe des Taschengeldes etc. ausgehandelt oder festgesetzt wird. Im Rahmen eines Forschungsprojektes an der Fachhochschule Köln wurden fünf Dimensionen eines entwicklungsfördernden sowie eines entwicklungshemmenden Erziehungsverhaltens herausgearbeitet. Dabei sind keine goldenen Erziehungsregeln, keine Rezepte oder Gebrauchsanleitungen entstanden, sondern vielmehr die systematische Zusammenstellung eines alten Wissens über Erziehung.

Auf diesem Fundament stehen die fünf Säulen einer Erziehungshaltung, die das Kind in seiner Entwicklung fördert.

Leitung:            Ursula Trahasch, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Ort:                    Bildungszentrum/VHS, Zugang Freiburger Weg, Endingen

Termin:             Donnerstag, 07.10.2021, 20.00 Uhr – 21.30 Uhr

Gebühr:            15,00 €

---------------------

WS21 1.1.10/2 Die fünf Säulen einer entwicklungsfördernden Erziehung - ONLINE
08.10.2021 @ 20:00 - 21:30 -

„Erziehe dich selbst, bevor du Kinder zu erziehen trachtest“. (Januz Korzak).

Erziehung ist eine alltägliche und dennoch zentrale Aufgabe. Sie findet dort statt, wo zusammengelebt wird, wo Erwachsene und Kinder gemeinsam essen, spielen, malen, basteln, wo der Fernsehkonsum, die Höhe des Taschengeldes etc. ausgehandelt oder festgesetzt wird. Im Rahmen eines Forschungsprojektes an der Fachhochschule Köln wurden fünf Dimensionen eines entwicklungsfördernden sowie eines entwicklungshemmenden Erziehungsverhaltens herausgearbeitet. Dabei sind keine goldenen Erziehungsregeln, keine Rezepte oder Gebrauchsanleitungen entstanden, sondern vielmehr die systematische Zusammenstellung eines alten Wissens über Erziehung.

Auf diesem Fundament stehen die fünf Säulen einer Erziehungshaltung, die das Kind in seiner Entwicklung fördert.

Leitung:            Ursula Trahasch, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Ort:                    Online-Kurs mit Zoom

Termin:             Freitag, 08.10.2021, 20.00 Uhr – 21.30 Uhr

Gebühr:            15,00 €

---------------------

WS21 1.1.11/1 Resilienz - psychische Widerstandsfähigkeit entwickeln
24.11.2021 @ 20:00 - 21:30 -

Jeder Mensch durchlebt gute und schlechte Zeiten. Doch es gibt Menschen, die aus Krisen gestärkt hervorgehen, denen es gelingt auf angemessene Weise mit Belastungen umzugehen. Welche Fähigkeiten und Fertigkeiten zeichnen diese Menschen aus? Und können diese Fähigkeiten und Fertigkeiten erlernt werden? Die Resilienzforschung hat eine Reihe von lern- und trainierbaren Fertigkeiten herausgearbeitet, die es Menschen ermöglicht, ihre psychische Widerstandsfähigkeit zu erhöhen. In diesem Vortrag werden die Ergebnisse der Resilienzforschung vorgestellt sowie konkrete Anregungen für das Training der eigenen psychischen Widerstandsfähigkeit gegeben.

Leitung:            Ursula Trahasch, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Ort:                    Bildungszentrum/VHS, Zugang Freiburger Weg, Endingen

Termin:             Kurs 1: Mittwoch, 24.11.2021, 20.00-21.30 Uhr

Gebühr:           15,00 €

---------------------

WS21 1.1.11/2 Resilienz - psychische Widerstandsfähigkeit entwickeln - ONLINE
25.11.2021 @ 20:00 - 21:30 -

Jeder Mensch durchlebt gute und schlechte Zeiten. Doch es gibt Menschen, die aus Krisen gestärkt hervorgehen, denen es gelingt auf angemessene Weise mit Belastungen umzugehen. Welche Fähigkeiten und Fertigkeiten zeichnen diese Menschen aus? Und können diese Fähigkeiten und Fertigkeiten erlernt werden? Die Resilienzforschung hat eine Reihe von lern- und trainierbaren Fertigkeiten herausgearbeitet, die es Menschen ermöglicht, ihre psychische Widerstandsfähigkeit zu erhöhen. In diesem Vortrag werden die Ergebnisse der Resilienzforschung vorgestellt sowie konkrete Anregungen für das Training der eigenen psychischen Widerstandsfähigkeit gegeben.

Leitung:            Ursula Trahasch, Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Ort:                    Online-Kurs mit Zoom

Termin:             Kurs 2: Donnerstag, 25.11.2021, 20.00-21.30 Uhr

Gebühr:           15,00 €

---------------------

WS21 1.1.12 Geistig fit durch Gedächtnistraining
15.09.2021 - 28.02.2022 @ 00:00 -

In Kooperation mit dem DRK-Ortsverein-Königschaffhausen.0.03.2021

Nutzen Sie die Ressourcen Ihres Gehirns. In diesem Kurs lernen Sie, Ihre geistige Leistungsfähigkeit zu trainieren und zu steigern, Ihre Konzentration zu verbessern und Ihre Merkfähigkeit zu fördern.

Leitung:         Erika Goeke, Gedächtnistrainerin

Termin:          Auf Anfrage

Ort:                 Dorfzentrum Königschaffhausen, DRK-Raum

Gebühr:         € 30,00 für 6 Termine

---------------------

WS21 1.1.13 Lockeres Gedächtnistraining für Jung und Alt in Sasbach
18.11.2021 - 16.12.2021 @ 09:30 - 11:00 -

Nachlassendes Denkvermögen, Unkonzentriertheit und Vergesslichkeit sind völlig normale Geschehen, wovon alle Menschen, ob jung oder alt, betroffen sein können. Die geistige Flexibilität kann aber mit verschiedenen Übungen und aktivem Training verbessert und wiederhergestellt werden. Unabhängig von Alter und Geschlecht der Teilnehmer und ganz ohne Leistungsdruck wird in diesem Kurs auf vergnügliche und spannende Art gezeigt, wie man seinem Gedächtnis wieder auf die Sprünge helfen kann. Logisches Denken, Konzentration, Reaktionsvermögen, räumliches Vorstellungsvermögen und Lern- und Merkfähigkeit sind Gehirnfunktionen, die geübt und als Gedächtnisleistung wieder abgerufen werden können. Dazu mit Spaß und Bewegung spielerische Leistungsstrategien zu entwickeln, ist der Inhalt und das Ziel dieses Kurses, der jedem Erfolg bringen kann.

Leitung:           Angelina Stehlin, Gedächtnistrainerin

Beginn:            Donnerstag, 18.11.2021, 9.30-11.00 Uhr

Ort:                  Bierhäusle, Habsburgerstraße 18, Sasbach

Gebühr:           € 40,00 für 5 Termine zzgl. € 3,00 Materialkosten

 

 

---------------------

WS21 1.2.01/1 Zeit für mich - Workshop
05.10.2021 @ 19:00 - 21:00 -

Viel zu tun? Gestresst? Vielleicht gar ausgepowert?

Dieser Abend lädt dazu ein, eine Pause einzulegen und für einen Moment umzuschalten: Vom Tun zum Einfach-nur-Sein.

Sie bekommen hier Impulse und Informationen zum Thema Achtsamkeit und dürfen gleich selbst ausprobieren, wie Sie mithilfe einfacher Methoden wieder mehr zur Ruhe und zu sich selbst finden können.

Leitung:            Inge Singler-Stückemann, Dipl. Psychologin

Termin:            Dienstag, 05.10.2021, 19.00-21.00 Uhr

Ort:                   Seminarraum Saad, Hauptstraße 29, Riegel

Gebühr:           € 20,00

---------------------

WS21 1.2.01/2 Zeit für mich - Online
12.10.2021 @ 19:00 - 21:00 -

Viel zu tun? Gestresst? Vielleicht gar ausgepowert?

Dieser Abend lädt dazu ein, eine Pause einzulegen und für einen Moment umzuschalten: Vom Tun zum Einfach-nur-Sein.

Sie bekommen hier Impulse und Informationen zum Thema Achtsamkeit und dürfen gleich selbst ausprobieren, wie Sie mithilfe einfacher Methoden wieder mehr zur Ruhe und zu sich selbst finden können.

Leitung:            Inge Singler-Stückemann, Dipl. Psychologin

Termin:            Dienstag, 12.10.2021, 19.00-21.00 Uhr

Ort:                   Online

Gebühr:           € 20,00

---------------------

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10