Datum/Zeit
Date(s) - 07.10.2020 - 04.11.2020
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Bildungszentrum/VHS, Zugang Freiburger Weg, Endingen

Kategorien


In Kooperation mit dem KiFaz Zwergenstüble Endingen e. V.

Gelassen und souverän auch in Konfliktsituationen zu reagieren, statt immer gleich laut zu werden, zu schimpfen oder zu drohen. Eine solche Erziehung ist eine – nicht immer leichte – Kunst. Eine förderliche Haltung in der Erziehung ist für alle Eltern jedoch erlernbar. Der Elternkurs „KESS erziehen“ zeigt, wie man Kinder zu verantwortungsvollen und eigenständigen Menschen erziehen kann und ihnen dabei auch die notwendigen Grenzen setzt.

K – wie kooperativ: Eltern und Kinder lernen, so gut wie möglich zusammenzuarbeiten

E – wie ermutigend: Eltern fördern die Selbständigkeit ihrer Kinder.

S – wie sozial:          Die Bedürfnisse von Erwachsenen und Kindern werden gleichwertig geachtet.

S – wie situationsorientiert: Jede Situation ist anders und stellt neue Anforderungen.

Leitung:          Ursula Trahasch, Dipl. Sozialpädagogin (FH), KESS-erziehen-Kursleiterin

Beginn:           Mittwoch, 07.10.2020, jeweils 20.00-22.00 Uhr

Ort:                 Bildungszentrum/VHS, Zugang Freiburger Weg, Endingen

Gebühr:          € 50,00 für 5 Termine zzgl. 7,50 € für Elternhandbuch

 


INFO

Bei mehreren Teilnehmern bitte die Namen im Kommentarfeld eintragen!
Einige Kurse können auch noch nach Kursbeginn gebucht werden, bitte rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne. Telefon 07642 1052 + 1053

Kursteilnehmer

Die Veranstaltung ist möglicherweise ausgebucht. Bitte rufen Sie uns an, eventuell können wir Zusatztermine anbieten.

WS20 1.1.09 KESS erziehen – Erziehen will gelernt sein!