Datum/Zeit
Date(s) - 24.03.2019
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Kornhalle Endingen

Kategorien


“Mal ehrlich!” Mit diesem Ausruf lädt die Aktion „Sieben Wochen ohne“ zur Fastenzeit  2019 ein. Wir schließen uns an, indem wir es zum Schwerpunktthema in diesem Semesterprogramm machen.

In vielfacher Hinsicht fordert der Impuls „Mal ehrlich“ heraus:

Wie können wir lernen, mit Fake News umzugehen? Warum schmeckt das Essen besser, wenn auf der Verpackung eine Lüge steht? Muss ich der Freundin sagen, dass ihr Mann sich verliebt hat

Die Aktion will zum Nachdenken darüber anregen, wie oft wir im Alltag kleine oder große Notlügen nutzen oder gar falsche Aussagen machen.  Doch es geht auch um das, was wir einander „vormachen“, was gesellschaftlich erwartet  wird, welche Lebensbilder uns dabei leiten und zu was wir verleitet werden.

Die Aktion „Mal ehrlich!“  will zur Wahrheit ermutigen – in der Fastenzeit 2019 und darüber hinaus.

Und wir wollen sie dabei mitnehmen!

Themen bzw. Vortragsabende, die dazu geplant sind, werden rechtzeitig in der Tagespresse sowie im Internet veröffentlicht. (www.ekirien.de/ www.senoka.de/ www.vhs-noerdlicher-kaiserstuhl.de/ )

Am Beginn der Reihe  steht ein ökumenischer Gottesdienst  am 24.03. um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche St. Martin in Endingen. Damit wollen wir in das Thema einführen und über die dann feststehenden Themenabend informieren  und darauf vorbereiten. Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind. Ehrlich!

 

Leitung:          Christoph Lauter und Georg Mattes

SS19 1.4.01 Mal ehrlich! “Sieben Woche ohne” Fastenzeit 2019